Afghanistan: Schwierige Rettung nach Beben mit 1.000 Toten

Nach dem Erdbeben mit 1.000 Toten in Afghanistan dauern die Such- und Rettungsarbeiten an. Doch die gestalten sich in dem bergigen Terrain der afghanisch-pakistanischen Grenzregion schwierig. Über Nacht hat starker Regen die Not der Überlebenden noch verschlimmert.