Bayern erlaubt wieder bis zu 10 000 Zuschauer im Profisport

Noch am Montag hatten sich die Länderchefs darauf verständigt, bis zum 9. Februar eine einheitliche Regelung für überregionale Großveranstaltungen vereinbaren zu wollen. Jetzt geht Bayern einen Alleingang, den Markus Söder bereits zuvor angekündigt hatte.