Das exklusive und höchst effiziente BRABUS Veredelungsprogramm für die Mercedes EQS Elektro-Luxuslimousine

Im Rahmen von umfangreichen Vergleichsmessungen im Windkanal wurde ermittelt, dass die BRABUS Exterieurkomponenten den cW-Wert um enorme 7,2 Prozent verbessern! Durch den verringerten cW-Wert reduziert sich der Fahrwiderstand, was sich positiv auf die Reichweite auswirkt, die sich durch die optimierte Windschlüpfrigkeit bei Geschwindigkeiten zwischen 100 und 140 km/h im Mittelwert um 7,0 Prozent erhöht. Zusätzlich verleiht der BRABUS Karosserieumbau, dessen Teile in Sicht-Carbon produziert werden, dem Viertürer eine betont sportliche Optik und den BRABUS 1-Second-Wow Effekt. Entscheidenden Anteil am noch aufregenderen Auftritt der elektrisch angetriebenen Luxuslimousine haben die maßgeschneiderten BRABUS Monoblock Leichtmetallfelgen, die in verschiedenen Designs mit bis zu 22 Zoll Durchmesser angeboten werden. Wie für alle Mercedes-Benz Fahrzeuge gibt es auch für den Innenraum des EQS zahlreiche individuelle Veredelungsmöglichkeiten bis zum besonders exklusiven BRABUS fine leather Interieur.