Der neue Alfa Romeo Tonale Hybrid – Die Spezifikation der Hybrid-Versionen

Der neue Vierzylinder-Turbomotor wurde so konzipiert, dass er optimal für den Hybrid-Antrieb geeignet ist. Seine Thermodynamik ist optimiert, um den Kraftstoffverbrauch zu senken. Zu den Merkmalen dieses Motors gehört der sogenannte Miller-Zyklus, ein hohes Verdichtungsverhältnis (12,5:1), ein neu entwickelter Zylinderkopf mit kompaktem Brennraum, eine zweifache variable Ventilsteuerung sowie spezielle Ansaugkanäle mit hohem Luftstrom. Neu ist auch das komplexe Benzindirekteinspritzsystem, das mit vergleichsweise hohem Druck von bis zu 350 bar arbeitet. Die Version des Motors mit 118 kW (160 PS) Leistung wurde exklusiv für Alfa Romeo entwickelt und verfügt über einen Turbolader mit variabler Geometrie. Der VGT-Lader kombiniert ein sehr gutes Ansprechverhalten bei niedrigen Drehzahlen mit hoher Leistung für sportliche Fahrleistungen. Beide Hybrid-Motoren sind mit einem Riemen-Starter-Generator ausgestattet, der schnelle und vibrationsarme Motorneustarts garantiert. Das Intelligente Bremssystem (IBS) optimiert die Ladefunktion beim Rekuperieren. Es nutzt die Rekuperation, um die Rückgewinnung der Bremsenergie zu maximieren und so die Effizienz zu verbessern.