Der neue Bentley Flying Spur S – Ein imposantes Exterieur mit britischem Understatement

Die schwarzen Zierelemente der Flying Spur S-Modelle sorgen für ein sportliches, aber dennoch dezentes Erscheinungsbild, unabhängig von der gewählten Außenlackierung. Das Designteam in Crewe ist sich bewusst, dass der Verzicht auf hochglanzpolierte Metallakzente das Auge ermutigt, die Form des Fahrzeugs zu erfassen und es als niedriger und breiter wahrzunehmen – die Essenz eines sportlichen Bentleys. Ergänzt wird dieser Effekt durch die glänzend schwarzen unteren Grilleinsätze für den Stoßfänger, dunkel getönte Scheinwerfer und Rückleuchten, vier Auspuffendrohre in Schwarz und markante S-Embleme auf den vorderen Kotflügeln. Der Kühlergrill ist ebenfalls in glänzendem Schwarz gehalten und mit vertikalen Lamellen und einer schwarz glänzenden Einfassung versehen. Lediglich das geflügelte Bentley-Emblem und der Schriftzug auf dem Kofferraumdeckel heben sich durch ihr helles Chromfinish ab. Die S-Reihe wird mit einem optional erhältlichen, brandneuen 22-Zoll-Rad mit fünf Y-förmigen Speichen in glänzendem Schwarz angeboten. Alternativ ist dieses Rad auch in dem neuen Finish Pale Brodgar Satin verfügbar. Als zweite Option für die S-Modelle ist ein 21-Zoll-Rad im Dreispeichendesign erhältlich, das glänzend schwarze und hochglanzpolierte Oberflächen kombiniert – dieses Rad ist ebenfalls der S-Reihe vorbehalten. Unabhängig vom Rad unterstreichen die serienmäßig montierten roten Bremssättel den extrovertierten Charakter der S-Modelle.