Der neue Citroën ë-C4 X – Einzigartiges, typisches Citroën Design

Mit einer Länge von 4.600 mm reiht sich der ë-C4 X in die Citroën Modellpalette zwischen dem C4 (4.360 mm) und dem C5 X (4.800 mm) ein. Der Radstand ist mit 2.670 mm der gleiche wie beim ë-C4. Wie auch der ë-C4 basiert der ë-C4 X auf der CMP-Plattform des Unternehmens. Mit einem Cw-Wert von 0,29 wurde die aerodynamische Effizienz dank der schnellen, knackigen Dachlinie optimiert, was sich direkt auf die elektrische Reichweite und die Kraftstoffeffizienz auswirkt − der vollelektrische neue ë-C4 X erreicht eine Reichweite von bis zu 360 km nach WLTP. In der Seitenansicht betrachtet, fließt die dynamische Dachlinie des Fahrzeugs nahtlos von der Oberkante der Windschutzscheibe in die obere Platte des Kofferraumdeckels und schafft so eine attraktive Fastback-Silhouette. Der hintere Überhang kaschiert auf intelligente Weise die Länge, die erforderlich ist, um den geräumigen 510 Liter fassenden Kofferraum zu verpacken. Die Rückwand des Kofferraumdeckels, die zum hinteren Stoßfänger hin abfällt, ist sauber und übersichtlich mit einem sanft integrierten Spoiler oben, dezenten Falten darunter und einem zentralen Citroën Schriftzug. Die Verkleidung selbst neigt sich leicht zur Vorderseite des Fahrzeugs hin, was den Vorwärtsdrang des Fahrzeugs unterstreicht.