Der neue ID.5 und ID. 5 GTX – Intuitivere Bedienung und Sprachsteuerung auf Premium-Niveau

Das Bedienkonzept des ID.5 und ID.5 GTX ist modern und clean, schlank und intuitiv. Zwei frei im Raum stehende Displays bilden sein Herzstück. Das kompakte Fahrer-Display (5,3 Zoll) wird über Touch-Flächen auf dem Multifunktionslenkrad gesteuert. An seinem rechten Rand liegt eine Wippe für die Wahl der Fahrstufen. In der Mitte der Instrumententafel steht das große Touch-Display für Navigation, Telefonie, Medien, Assistenzsysteme und Fahrzeug-Setup. Seine Bildschirmdiagonale beträgt serienmäßig 12 Zoll. Die Menüstruktur ist flach und leicht verständlich, die Inhalte lassen sich dank der sehr aufgeräumten Grafik spontan erfassen. Die Sprachbedienung nutzt richtungsweisende Technologie und bringt die Performance auf Premium-Niveau. Sie erkennt deutlich schneller und präziser Sprachbefehle und erhöht so den Bedien- sowie den Fahrkomfort. Der Kunde startet die Sprachbedienung entweder per Touch am Lenkrad oder mit dem Aufruf „Hallo ID“. Antworten treffen innerhalb weniger Sekunden ein. Zudem liegt die verbesserte Erkennungsqualität der Sprachbedienung jetzt bei etwa 95 Prozent. Darüber hinaus erkennt das System mit seinen digitalen Mikrofonen, ob die Fahrerin / der Fahrer oder die Beifahrerin / der Beifahrer spricht und setzt die Anweisungen – etwa bei der Zweizonen-Klimatisierung – entsprechend um.