Der neue Mercedes-AMG ONE – Kraftvoll und funktional

Die große schwarze Frontschürze, deren diverse Lufteinlässe über die gesamte Fahrzeugbreite reichen, prägt die Frontansicht. Der trapezförmige Mittelteil trägt ein großes, weißes AMG Logo. Darüber befindet sich auf der Karosserie der Mercedes Stern. Er ist in Form eines künstlerisch und handwerklich perfekten Airbrush‑Motivs gestaltet – von einem Spezialisten in Großbritannien. Der AMG typische A-Wing unter dem Mittelteil setzt einen weiteren charakteristischen Akzent und geht nahtlos in die Kotflügel über. Links und rechts dominieren große Lufteinlässe, die von U-förmigen Luftleitelementen eingerahmt sind und von je zwei schwarzen Querfinnen gegliedert werden. Flache LED-Scheinwerfer fügen sich nahtlos in die Karosseriekontur ein. Durch die schwarzen Luftauslässe in der Fronthaube wird der warme Luftstrom seitlich um die Fahrerkabine herum geleitet. Dadurch gelangt ein Frischluftstrom ungehindert über die Fahrerkabine in den Ansaugtrakt auf dem Dach. Die aktiven Flaps am Frontdiffusor nehmen Einfluss auf die Aeroperformance an der Vorderachse und sorgen für eine ausgewogene Aerobalance. Auch die aktiven Lüftungsschlitze (sogenannten Louvres) in den vorderen Radhäusern erhöhen den Anpressdruck an der Vorderachse.