DS7 – DS Active Scan Suspension

DS Active Scan Suspension: Bei der kameragesteuerten, aktiven Federung liefert eine hinter der Windschutzscheibe verbaute Kamera gemeinsam mit vier Neigungssensoren und Beschleunigungsmessern Analysedaten an einen Rechner, der fast in Echtzeit jedes Rad unabhängig ansteuert und die Dämpferhärte kontinuierlich gemäß den übermittelten Informationen anpasst. Daraus ergibt sich ein ebenso komfortables wie dynamisches Fahrverhalten.