Gegner der Corona-Regeln: 105 Bundespolizisten verletzt

Die Bilanz ist erschreckend. Seit Beginn der Corona-Pandemie hat die Bundespolizei rund 400 Angriffe auf Polizeibeamte und 105 verletzte Beamtinnen und Beamte registriert.