Grönland: Nördlichster Langhals-Dinosaurier entdeckt

Schon 1994 entdeckten Forscher die beiden Schädel der „Issi saaneq“ genannten Saurier im Osten der Insel. Doch eine Zuordnung gelang Paläontolgen erst jetzt: Die Fossilien stammen von Vorfahren der langhalsigen Sauropoden und repräsentieren eine einzigartige, offenbar nur auf Grönland vorkommende Spezies.