Hungersnöte, Destabilisierung und Massenmigration: „Russland setzt Hunger als Waffe ein“

Moskau macht die Öffnung der Schwarzmeerhäfen für Getreidelieferungen von der Aufhebung westlicher Sanktionen abhängig.