Massaker an US-Grundschule: Mindestens 19 Kinder getötet

Es ist eine Tat, die kaum zu fassen ist: Ein 18-Jähriger stürmt in eine Grundschule in Texas und richtet ein Blutbad an. Weit mehr als Dutzend Schulkinder sterben – US-Präsident Biden richtet sich an die Menschen im Land.