Mercedes-AMG feiert sein Jubiläum beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps mit drei exlusiven GT3-Sondermodellen

Die diesjährigen TotalEnergies 24 Hours of Spa stehen für Mercedes-AMG ganz im Zeichen eines besonderen Jubiläums: Nahezu auf den Tag genau vor 50 Jahren gelang bei dem Klassiker auf dem Ardennenkurs der erste große Erfolg, der die noch junge Marke AMG schlagartig auf die große Bühne des Motorsports brachte. Hans Heyer und Clemens Schickentanz wurden mit dem Mercedes-Benz 300 SEL 6.8 AMG Klassensieger und Zweite der Gesamtwertung – eine Sensation, die den Spirit von Mercedes-AMG bis heute prägt. Als Hommage an die legendäre rote Limousine, die 1971 die deutlich leichtere Rennwagen-Konkurrenz düpierte, entwickelte Mercedes-AMG Motorsport nun die Sonderedition „50 Years Legend of Spa“. Sie umfasst alle drei seit 2010 bislang angebotenen GT3-Generationen. Für maximale Exklusivität ist die Stückzahl auf jeweils ein Exemplar limitiert. Neben dem ikonischen roten Design bieten die drei Unikate weitere exklusive Eigenschaften und Austattungen. Die Sondereditionen sowie eine Replika des legendären Mercedes-Benz 300 SEL 6.8 AMG sind im Rahmen des diesjährigen 24-Stunden-Rennens von Spa erstmals öffentlich zu sehen.