Nach jahrelangem hin und her: „Lets Dance“-Star darf in Deutschland bleiben

Ekaterina Leonova kann endlich aufatmen: Die „Let’s Dance“-Tänzerin wird nicht nach Russland abgeschoben. Nach einer jahrelangen Hängepartie hat die 35-Jährige nun eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung erhalten.