Nissan Ariya gewinnt Red Dot Design Award

Vollelektrisch zum Erfolg: Pünktlich zum Bestellstart in Deutschland hat der Nissan Ariya den „Red Dot Award für Produktdesign 2022“ gewonnen. Die renommierte Auszeichnung, die alljährlich von einer Experten-Jury verliehen wird, würdigt die hochwertige, ästhetische Optik des Stromers. Nissan gewinnt den Preis damit bereits zum siebten Mal. Der loungeartige Innenraum des Ariya bietet eine einladende und komfortable Umgebung für Fahrer und Passagiere gleichermaßen. Das E-Fahrzeug kombiniert das Know-how des Herstellers im Bereich Elektromobilität mit den neuesten vernetzten Technologien und markiert das nächste Kapitel in der Unternehmensgeschichte von Nissan. Sein einzigartiges Designkonzept des „Zeitlosen Japanischen Futurismus“ wird die Produkte des Unternehmens in Zukunft prägen. Ein Bestandteil dieses neuen Konzepts sind markante Muster und Symbole, in denen die Einflüsse der japanischen Tradition zum Ausdruck kommen. Besonders auffällig ist das stilisierte Kumiko-Muster: Diese japanische Technik der Holzbearbeitung verwandelt komplexe und verschlungene Formen in ein fesselndes Kunstwerk. Die Muster finden sich an verschiedenen Stellen am und im Fahrzeug wieder.