Prozess gegen 52-jährige Pflegekraft wegen Mordes

Ein halbes Jahr nach der Gewalttat in einem Wohnheim für Behinderte in Potsdam hat am Dienstag vor dem Landgericht der brandenburgischen Landeshauptstadt der Mord-Prozess gegen eine 52-jährige Pflegekraft begonnen. Danach soll die Frau im April fünf schutzlose Bewohner im Alter zwischen 31 und 56 Jahren mit einem Messer angegriffen und vier von ihnen getötet haben.