Saharastaub: Alle Fakten zum Naturphänomen

Mehr als 2000 Kilometer ist er bereits durch die Luft gewirbelt, bis er hierzulande den Himmel färbt und den Waschanlagen eine Sonderkonjunktur beschert: Staub aus der Sahara. Er sorgt derzeit für spektakuläre Bilder, aber auch Dreck. Bald ist er wieder weg.