Scholz fährt wegen Steinmeier-Affront nicht nach Kiew

Baerbock, Merz, Gysi – sie alle wollen zu Gesprächen in die ukrainische Hauptstadt reisen. Nur Kanzler Scholz zieht es nicht nach Kiew. Er trägt der ukrainischen Seite die Ausladung von Bundespräsident Steinmeier nach.