Siebenfache Mordanklage nach Bluttat bei US-Parade

Sieben Menschen sterben bei einer feierlichen Straßenparade in den USA im Kugelhagel eines Schützen. Der mutmaßliche Täter erwarb seine Waffe legal, obwohl er der Polizei bereits bekannt war. Ihm droht nun lebenslange Haft – ohne Chance auf vorzeitige Entlassung.